Galerie Reise Hex

Gartentage Schloss Hex

Eine 2-tägige Gartenreise vom 9.-10. Juni 2018
ab Aschaffenburg, Frankfurt und Köln

Weitere Zustiege entlang der A3 auf Anfrage möglich.
Im Mittelpunkt dieser Reise steht der Besuch des Gartenfestes im belgischen Schloss Hex.
Dina Deferme und weitere stilvolle Privatgärten in der Region öffnen für uns ihre Pforten und vermitteln einen Einblick in die Pflanzkunst unserer westlichen Nachbarn.

Zweimal im Jahr öffnet das belgische Schloss Hex für Gartenliebhaber seine Pforten.
Auf der Gartenmesse im romantischen Schlossgarten bieten Gärtnereien aus Belgien und den Niederlanden ihre Pflanzen zum Verkauf. Leckereien aus der Gartenküche und geschmackvolle Gartenaccessoires runden das vielfältige Angebot ab.
Sehenswert ist auch der Schlossgarten mit Landschaftspark und einem 1 ha großen Gemüsegarten.

Neben dem Gartenfest besuchen wir an diesem Wochenende auch verschiedene Privatgärten in Belgien und in den südlichen Niederlanden.
„Dina Deferme“ ist einer der bekanntesten belgischen Privatgärten. Auf 4 ha Fläche hat die Gartenarchitektin ein Schaustück der Gartenkunst entworfen. Der Garten ist in verschiedene Gartenräume mit jeweils eigener Atmosphäre unterteilt: Schattengarten, Teichlandschaft, Kräutergarten.

Die Geschichte des „Carishof“ lässt sich bis in das 17. Jahrhundert zurück verfolgen. In dieser Zeit wurden auch bereits die Strukturen des knapp 4000 m² großen Gartens festgelegt, die Blumenbeete wurden jedoch von den heutigen Besitzern gestaltet. Vom Garten reicht die Sicht weit über das südlimburger Hügelland.

Mitten in einem Naturschutzgebiet, außerhalb des Dorfes s’Gravenvoeren, liegt der 300 Jahre alte Bauernhof der Familie Kapteijns.
Verschiedene Terrassen werden von üppigen Staudenbeeten, die zum Teil von den Gartengestaltern des Heerenhofs entworfen wurden, umrahmt. Von diesen Sitzplätzen aus können wir bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee die herrliche Aussicht auf die umgebende Landschaft genießen.

Reiseleistungen

  • Busrundreise ab/bis Aschaffenburg, Frankfurt, Köln
  • 1 Übernachtung im DZ mit Halbpension
  • mehrmals Kaffee und Kuchen im Garten
  • Eintritt Gartenmesse Schloss Hex
  • Eintritte und Führungen in den Gärten
  • fachkundige Reisebegleitung
  • Reisepreissicherungsschein

Reisepreis pro Person: 289,- € im DZ
Einzelzimmerzuschlag: 40,- €
Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Bitte beachten Sie bei allen Reisen, dass der Besuch von Privatgärten von den persönlichen Umständen der Besitzer abhängig ist. Es können sich daher auch kurzfristig Änderungen ergeben.
Sofern nicht anders vermerkt, reisen wir mit Bussen der Firmen:
Jasmin Reisen-Goldbach, Flaschenträger-Mömbris, Pankerl-Bessenbach, Sternthaler-Waldaschaff