Zu Besuch im Gartendorf Hergershausen

Tagesfahrt am Samstag 27. Juli 2019
ab Hanau und Aschaffenburg

Zwei reich mit Blumenzwiebeln bestückte Gärten laden zu Besuch

Am Vormittag besuchen wir die Staudengärtnerei Eidmann in Semd.
Nach dem Einkauf und einem Gang durch die Schauanlage fahren wir weiter nach Groß- Umstadt, wo Zeit für einen kleinen Bummel durch den Ortskern mit
vielen Fachwerkbauten und Renaissance-Rathaus zur Verfügung steht.
Am Nachmittag besuchen wir das Gartendorf Hergershausen.
Der Privatgarten Gatzemeier/Brendle ist eine typische Hofreite. Er wird von unterschiedlichem Mauerwerk umschlossen. Verschiedene Gartenräume mit vielen Rosen und Clematis können von den Sitzplätzen aus genossen werden. Eine Dachbegrünung auf ca. 80 m² Fläche, ein naturnaher Teich und einige „wilde Ecken“ bieten Lebensräume für eine Vielzahl an Kleintieren und Pflanzenarten.
Abschließend bummeln wir zum Sinnengarten, der durch einen gemeinnützigen Verein 2012 angelegt wurde und seitdem gepflegt wird. Zum Abschluss der Gartentour laden die Landfrauen zu Kaffee und Kuchen.

Reiseleistungen

  • Busrundreise ab/bis Hanau, Aschaffenburg
  • Kaffee im Garten
  • Eintritte und Führungen in den Gärten
  • fachkundige Reisebegleitung

Reisepreis pro Person: 62,- €
Mindestteilnehmerzahl 16 Personen

Bitte beachten Sie bei allen Reisen, dass der Besuch von Privatgärten von den persönlichen Umständen der Besitzer abhängig ist. Es können sich daher auch kurzfristig Änderungen ergeben.
Sofern nicht anders vermerkt, reisen wir mit Bussen der Firmen:
Jasmin Reisen-Goldbach, Flaschenträger-Mömbris, Pankerl-Bessenbach, Sternthaler-Waldaschaff